Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten

Lieber Gast,

Wir respektieren und kümmern uns um die Privatsphäre Ihres Privatlebens.

Aus diesem Grund möchten wir Sie über Ihre Rechte hinsichtlich der Nutzung und des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Datenschutzgesetzes (Gesetz) Nr. 6698 zum Schutz Ihrer Grundrechte und Grundfreiheiten informieren.

Allgemeines Rechtsgebiet
Im Gesetz wird unser Unternehmen als “Datenverantwortlicher” bezeichnet. Im Geltungsbereich des Gesetzes „Datenverarbeitung“; Alle Arten von Vorgängen, die mit Daten durchgeführt werden, wie das Erlangen, Aufzeichnen, Speichern, Aktualisieren, Klassifizieren, Teilen oder Übertragen von personenbezogenen Daten an Dritte, die gesetzlich zulässig sind, ganz oder teilweise, automatisch oder nicht automatisch, sofern es sich um einen Teil handelt eines beliebigen Datenaufzeichnungssystems.

Rechtliche Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Im Rahmen der Geschäftsbeziehung werden wir aufgrund der Produkte und Dienstleistungen, die Sie von unserem Unternehmen erhalten; Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus den in Artikel 5 des Gesetzes genannten rechtlichen Gründen:

ausdrücklich in den in Artikel 5/2 (a) geregelten Gesetzen festgelegt,
Es ist erforderlich, die personenbezogenen Daten der Vertragsparteien zu verarbeiten, sofern diese in direktem Zusammenhang mit dem von Ihnen mit unserem Unternehmen abgeschlossenen Vertrag oder der Erfüllung dieses Vertrages stehen, der in Artikel 5/2 (c) geregelt ist.
Es ist für unser Unternehmen zwingend erforderlich, seine in Artikel 5/2 (ç) geregelte gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen,
Die Datenverarbeitung ist für die Geltendmachung, Ausübung oder den Schutz eines in Artikel 5/2 (e) geregelten Rechts zwingend erforderlich,
Die Datenverarbeitung ist für die berechtigten Interessen unseres Unternehmens zwingend erforderlich, sofern Ihre in Artikel 5/2 (f) geregelten Grundrechte und Grundfreiheiten nicht beeinträchtigt werden,
Für Ihre personenbezogenen Daten besonderer Art; Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung gemäß Artikel 6/2 des Gesetzes.

Warum und wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten? Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten*
Um Ihre Identität, Adresse und andere notwendige Informationen aufzuzeichnen, um Ihre Informationen bei Ihren Transaktionen zu identifizieren,
Um Ihnen wichtige Informationen zu übermitteln, die wir über Ihre Kontaktinformationen mit Ihnen teilen müssen,
Aufnahme von Kamerabildern in unseren Gebäuden aufgrund von Arbeitssicherheitspraktiken,
Zur Planung, Überwachung und Umsetzung unserer unternehmerischen Nachhaltigkeits-, Corporate Governance-, strategischen Planungs- und Informationssicherheitsprozesse,
Um unseren administrativen und rechtlichen Verpflichtungen und den Anforderungen der mit Ihnen geschlossenen Verträge nachzukommen.
Falls erforderlich, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an gesetzlich zugelassene Personen und Organisationen weiter.

Welche Rechte haben Sie nach dem Gesetz?
Indem Sie sich jederzeit bei unserem Unternehmen bewerben, Ihre personenbezogenen Daten;

Sie können erfahren, ob sie verarbeitet werden, den Zweck der Verarbeitung und ob sie ihrem Zweck entsprechend genutzt werden, und wenn sie verarbeitet wurden, kann sie diesbezüglich Auskunft verlangen,
In Übereinstimmung mit dem Gesetz können Sie die Dritten erfahren, an die Ihre Daten im In- und Ausland weitergegeben werden,
Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten unvollständig oder falsch verarbeitet sind, können Sie deren Berichtigung verlangen,
Sie können die Löschung oder Vernichtung Ihrer Daten im Rahmen der in Artikel 7 des Gesetzes festgelegten Bedingungen verlangen,
Sie können verlangen, dass die Dritten, an die Ihre Daten übermittelt werden, über Ihre in den Artikeln (c) und (d) genannten Anfragen benachrichtigt werden und die gleichen Aktionen durchführen,
Sie können der Entstehung eines Ergebnisses gegen Sie aufgrund der Auswertung Ihrer Informationen durch automatische Systeme widersprechen oder die Beseitigung des Schadens verlangen, wenn Sie der Ansicht sind, dass diese rechtswidrig erfasst oder verwendet wurde und Ihnen aus diesem Grund ein Schaden entstanden ist .

Wenn Ihr Antrag für diese Zwecke zusätzliche Kosten erfordert, müssen Sie möglicherweise die Gebühr in dem von der Datenschutzbehörde festzulegenden Tarif bezahlen. Ihre Anträge in Ihrer Bewerbung werden je nach Art der Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 (dreißig) Tagen abgeschlossen.

Um von Ihren gesetzlichen Rechten Gebrauch zu machen, können Sie Ihre Anträge schriftlich an Ihre registrierte E-Mail-Adresse (KEP), sichere elektronische Signatur, mobile Signatur oder Ihre E-Mail-Adresse senden, die Sie unserer Bank zuvor mitgeteilt und registriert haben im System unserer Bank.Sie können die Seite besuchen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

  • Wenn sich die Bestandsaufnahme der personenbezogenen Daten ändert, aktualisiert unser Unternehmen diese Informationen.

.

Menü